Startseite

cropped-bg7.jpgWir Wünschen uns ein Kind.

Wir Hoffen, dass uns die Reproduktionsmedizin hilft; auf natürlichem Weg ist es nicht möglich.

Wir leben unser Leben. Derzeit und seit längerem größtenteils in Warteposition.

Ich glaube viele, die dieses Schicksal teilen haben eine Ahnung davon oder können nachempfinden welches seelische Gewicht mit diesen Zeilen verbunden ist. Trotzdem geht jede bzw. jeder oder jedes Paar anders damit um.

Ich habe noch nie im Leben selbst gebloggt; verfolge aber seit einiger Zeit als stille Leserin andere KIWU-Blogs. Das empfand ich als hilfreich, wobei ich mich in einigen Blogs so wiedergefunden hab, dass ich mich schon irgendwie frage ob ich überhaupt selbst bloggen muss 😉 Aber wie auch bei anderen soll dieser Blog in erster Linie mir helfen, mit der Situation irgendwie besser zurecht zu kommen. Auch ich freue mich über Austausch, Anregungen, Tipps oder auch Trost mit bzw. von anderen, die unser Schicksal so oder so ähnlich teilen oder ein ehrliches Verständnis dafür aufbringen können. Selbiges spende ich auch gern 😉

Ich weiß noch nicht, wie hilfreich ich das eigene bloggen empfinden werde. Deshalb lasse ich mich neugierig und gespannt darauf ein. Ich habe mir in den letzten Jahren angewöhnt Dinge zu tun, die mir gut tun und solche zu lassen die nicht hilfreich für mich sind. Das funktioniert mal besser, mal schlechter. Aber was mir auf längere Sicht nicht gut tut, hat ziemlich gute Chancen aus meinem Leben entsorgt zu werden.

Was diesem oder dieses (?) Blog eventuell eine etwas andere Nuance verleiht ist, dass es wohl auch um den Abschied vom Kinderwunsch ohne eigenes Kind gehen wird. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass wir die KIWU-ZEIT nicht erfolgreich beenden (d.h. ohne leiblichen Nachwuchs) ist ziemlich hoch. Und das schreibe ich nicht als Neuling in der KIWU-Szene, sondern als eine Frau Mitte 30 mit mehrjähriger KIWU-Erfahrung und mehreren Behandlungen, die mit einem Negativ endeten. Fall es wirklich so kommen sollte, dann habe ich vor als CNBC (childfree not by choice) über diesen Lebensweg auf diesem Blog weiter zu berichten. Sofern ich es als hilfreich empfinde 🙂

So wird es wohl eine bunte Mischung aus KIWU-Behandlung, Warteposition, Abschied und Neuanfang ohne Kind werden. Und sollten uns doch ca. 50cm und ca. 2500 – 3000g kleines Glück vergönnt sein, werde ich mit Sicherheit auch davon sehr emotional berichten. Wenn … ??????

Herzliche Grüße,

fraujanes

Advertisements

2 Gedanken zu “Startseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s